Start Schlafzimmer

10 Blaue und graue Ideen für Schlafzimmer

Blaue und graue Schlafzimmer sind sehr beliebt. Welche Möglichkeiten gibt es, diese beiden Farben in Ihrem Haus zu verwenden?

3
0

Nach einem langen Tag sollte Ihr Schlafzimmer ein warmer und einladender Raum sein, in dem Sie gerne Zeit verbringen. Wenn Sie im Schlafzimmer einen Farbtupfer setzen, können Sie einen gewöhnlichen Raum in Ihre Oase verwandeln. Beruhigende Farben wie Blau und Grau sind einladend und einfach zu dekorieren.

Das Streichen der Wände ist nicht die einzige Möglichkeit, diese beruhigenden Farben einzubringen. Wenn Sie die Wände weiß halten möchten, können Sie mit Dekoration, Akzenten und einzigartiger Bettwäsche für Abwechslung sorgen. Blau und Grau bilden einen schönen Kontrast zu den weißen Wänden und geben Ihrem Raum die beruhigende Wirkung, die er verdient.

Wenn Sie Farbkombinationen ausprobieren oder versuchen, das perfekte Gleichgewicht zu finden, sollten Sie zunächst kleinere Dekorationsstücke verwenden und sich erst dann für Bettdecken und Teppiche entscheiden, wenn Sie den idealen Farbton gefunden haben. Hier sind ein paar tolle Ideen für den Anfang!

1. Setzen Sie mit Akzenten einen Farbakzent

Lustige Akzente in einer bestimmten Farbe können einen Raum dramatisch aufwerten. Wenn Sie neutrale Wände haben, sollten Sie Akzente in Stühlen, Bänken, Tischen, Lampen und anderen Beleuchtungskörpern setzen. Anstatt eine ganz blaue oder ganz graue Lampe zu kaufen, wählen Sie eine mit einem neutralen Sockel und einem farbigen Schirm oder umgekehrt.

Wenn Sie Akzente setzen, um eine bestimmte Farbe hervorzuheben, bleibt der Raum ruhig und die Einbeziehung wirkt natürlich und nicht erzwungen. Sie können mit dieser Idee spielen und mit Ihren Möbeln oder Einrichtungsgegenständen kreativ werden.

Setzen Sie mit Akzenten einen Farbakzent

2. Streichen Sie die Wände

Wenn Sie keine Angst vor Farbe haben, sollten Sie Ihre Wände streichen. Die Wahl eines beruhigenden Farbtons für Ihre Wände ist eine gute Möglichkeit, einen beruhigenden und einladenden Faktor in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Die Farbe ist wahrscheinlich das Erste, was Ihnen auffällt, wenn Sie Ihr Zimmer betreten, also testen Sie die Farbe, bevor Sie sich ganz festlegen.

Wenn Sie Farbe an den Wänden verwenden, können Sie neutrale Dekore wie hellbraune Stühle, braune Tische und weiße Bettüberwürfe wählen. Mit blauen oder grauen Wänden wird sich Ihr Raum wie ein Spa anfühlen und Ihnen helfen, sich nach einem langen Tag zu entspannen.

Streichen Sie die Wände

3. Setzen Sie mit Ihrer Bettwäsche ein Zeichen

Ihr Bett ist in der Regel das größte Möbelstück in Ihrem Zimmer und damit eines der ersten Dinge, die Sie sehen, wenn Sie die Tür öffnen. Die Wahl von Bettwäsche in beruhigenden Farben ist eine gute Möglichkeit, diesen Raum aufzuwerten und Ihnen das Gefühl zu geben, eine Oase zu betreten.

Versuchen Sie, verschiedene Texturen wie Seide, Samt und Baumwolle in diesen Raum zu integrieren, um Kontrast und Interesse zu erzeugen. Denken Sie daran, dass Bettwäsche nicht nur aus Laken und Bettdecke besteht. Mit Kissen und Decken, die zu Ihrem Farbschema passen, können Sie diesen Raum aufwerten und ihm vom ersten Moment an ein Gefühl von Gemütlichkeit verleihen.

Setzen Sie mit Ihrer Bettwäsche ein Zeichen

4. Lustige Dekoration einbeziehen

Ganz gleich, ob Sie die Dinge einfach halten oder einen Akzent setzen wollen, die richtige Dekoration kann Ihren Raum vervollständigen. Die Wahl eines großen Gemäldes in Ihren Wunschfarben oder einer Lampe im perfekten Blauton kann Ihren Raum von langweilig zu anspruchsvoll machen.

Versuchen Sie, praktische Einrichtungsgegenstände wie Bilder, Tische, Lampen und Beleuchtungskörper zu finden, um überladene Räume zu vermeiden. Das Hinzufügen von zu vielen Stücken in einem Bereich oder das Überladen des Schlafzimmers mit Schnickschnack kann den gegenteiligen Effekt haben und den Raum überfüllt und kalt wirken lassen.

Lustige Dekoration einbeziehen

5. Gestalten Sie eine Akzentwand

Die Verwendung einer kräftigen Farbe an einer Wand ist eine großartige Möglichkeit, einen Akzent zu setzen und gleichzeitig die gewünschte Farbe hinzuzufügen. Ein tiefes Blau oder ein Anthrazitgrau für eine Akzentwand kann verhindern, dass der Raum zu dunkel wirkt, und verleiht ihm gleichzeitig Charme und eine persönliche Note.

Kombinieren Sie die Akzentwand mit hellen Regalen oder farbneutraler Bettwäsche, um den Raum aufzulockern und ihm eine besondere Note zu verleihen. Die kontrastierenden Farben heben die Wand hervor und lockern sie gleichzeitig auf, damit der Raum nicht zu höhlenartig wirkt.

Sie können jederzeit farbige Dekorationsgegenstände in den Raum einbauen, die zur Wandfarbe passen und Ihrem Raum Funktionalität verleihen.

Gestalten Sie eine Akzentwand

6. Kombinieren Sie Farben mit neutralen Akzenten

Neutrale Akzente sind ein guter Weg, um einen Raum gemütlich und einladend zu gestalten. Hellbraune Lampen, weiße Tische und Lederakzente verleihen Ihrem Raum Raffinesse und passen perfekt zu blauen und grauen Schlafzimmern. Dies lockert tiefere Farben auf und verhindert, dass kleine Räume zu dunkel wirken.

Wenn Sie die Dinge einfach halten möchten, sollten Sie neutrale Farben für Bereiche wie den Bettrahmen und die Beleuchtungskörper verwenden. So brauchen Sie keine zusätzliche Dekoration und Ihr Raum wird funktionaler.

Kombinieren Sie Farben mit neutralen Akzenten

7. Vergessen Sie die Teppiche nicht

Teppiche sind eine gute Möglichkeit, Farbe und Muster in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Bei so vielen Möglichkeiten, einschließlich Größe, Form und Farbe, ist es einfach, den perfekten Teppich für Ihren Raum zu finden! Wenn der größte Teil Ihres Zimmers neutral und hell ist, sollten Sie einen Teppich in einem tiefen Blau oder Dunkelgrau wählen.

Farbe auf dem Boden zieht die Blicke auf sich und gibt dem Raum ein komplettes Bild. Er ist eine gute Möglichkeit, einen Kontrast zu weißen Wänden zu schaffen, und Sie können ihn immer wieder austauschen, wenn er schmutzig wird oder Sie Lust auf etwas Neues haben.

Vergessen Sie die Teppiche nicht

8. Einzigartige Beleuchtungskörper verwenden

Beleuchtungskörper können das Aussehen und die Atmosphäre eines Raumes drastisch verändern. Mit einzigartigen Beleuchtungskörpern aus Antiquitätengeschäften, Nachlassverkäufen oder Sonderanfertigungen können Sie das entspannende Schlafzimmer schaffen, von dem Sie immer geträumt haben. Wenn der Großteil des Raums neutral ist, sollten Sie eine tiefblaue Leuchte oder einen kristallblauen Kronleuchter wählen.

Wenn der größte Teil des Raumes bereits in kräftigen Farben gehalten ist, können Sie mit neutralen Farbtönen oder lustigen Texturen in den Leuchten einen Kontrast schaffen. Versuchen Sie, die Leuchten so funktional wie möglich zu halten, um Licht in die Bereiche zu bringen, die es am meisten brauchen.

9. Behalten Sie ein Küstenthema bei

Küsteninterieurs enthalten bereits Blau- und Grautöne, so dass dies eine gute Option ist, wenn Sie an der Küste leben oder sich nach dem Wasser sehnen. Eine helle Tagesdecke, blaue Kissen und eine graue Decke sind eine einfache Möglichkeit, diesen Look zu erzielen.

Um das Küstenthema zu unterstreichen, sollten Sie Lampen, Bettgestelle und sogar einzigartige Beleuchtungskörper aus Weidengeflecht aussuchen. Die neutralen Farben gemischt mit den stimmungsvollen Schattierungen schaffen ein Gleichgewicht, das dem am Strand ähnelt.

Behalten Sie ein Küstenthema bei

10. Modernisieren Sie ihn

Sie können einen gewöhnlichen oder nicht mehr zeitgemäßen Raum modern gestalten, indem Sie silberne oder goldene Akzente setzen und lustige Texturen einbauen. Wenn Sie einen modernen und raffinierten, stimmungsvollen Raum wollen, fügen Sie eine tiefe Farbe an der Wand hinzu und kombinieren Sie sie mit Gegenständen wie einem großen silbernen Wandspiegel, goldenen Lampen und einem Kronleuchter aus Bronze.

Entscheiden Sie sich für Ihre Lieblingsmetalloberfläche oder mischen Sie Metalle, um den Raum interessanter zu gestalten. Wie auch immer, mit glänzenden und raffinierten Elementen wird das Schlafzimmer zu einer modernen Oase.

Modernisieren Sie ihn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein