Start Küchentrends

5 brandneue Farbpaletten 2023 für Ihr Zuhause

80
0

Sind Sie auf der Suche nach neuen Farbpaletten für 2023 und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen?

Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie! Ich habe nämlich 5 brandneue Farbpaletten für Ihre Innenraumkombinationen ausgewählt, die Sie bestimmt noch nicht in Betracht gezogen haben.

Was die Trends betrifft, so gab es 2022 neue Farbtöne in der Inneneinrichtung, von Senf über Terrakotta bis hin zu Teal. Das Jahr 2023 wird im Wesentlichen eine Bestätigung dieser Farben bringen, die auch für Wände und Ergänzungen abgelehnt werden, um immer wieder neue, außergewöhnliche Kombinationen zu schaffen.

Wenn Sie ein Liebhaber von Neutraltönen sind, verzweifeln Sie nicht: Neutraltöne bei Möbeln sind immer gültig und werden nie verblassen. Es ist nicht nötig, das ganze Haus neu zu streichen oder in Deckung zu gehen, indem man Decken und Wandteppiche kauft, um die vorhandenen zu verdecken!

Es geht vielmehr darum, im Vorfeld eine Auswahl zu treffen, zu entscheiden, welchen Look Sie für Ihr Wohnumfeld bevorzugen und die beste Kombination von Farben und Accessoires für Ihre Räume zu finden.

Contents

Farbpalette 2023: Wie man Farben aufeinander abstimmt

Die Abstimmung von Farben in der Innenarchitektur ist ein wissenschaftlicher Prozess, der jedoch auch ein gutes Stück Magie enthält. Innenräume sehen nie gleich aus: Licht, Reflexionen, die Anordnung von Öffnungen und Durchgängen, Innenansichten und Sichtkegel ändern sich von Haus zu Haus. Man kann eine Einrichtung nicht „kopieren“, denn sie wird nie gleich aussehen.

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Farben sind, um Kombinationen in Ihrem Zuhause zu überprüfen, sollten Sie diesen Artikel speichern.

Ich werde 5 Farblooks vorstellen, die sich für jede Art von Haus eignen, ob klassisch, modern oder zeitgemäß, und mit denen Sie einen Raum oder einen ganzen Bereich renovieren können.

Denken Sie daran, dass Sie nicht unbedingt den ganzen Raum streichen müssen, wenn Sie sich nicht trauen, etwas zu wagen. Sie können es mit einer einzigen Wand versuchen oder eine mittelgroße Gipskartonplatte in der Farbe anfertigen lassen, mit der Sie „experimentieren“ möchten, und sie einige Tage lang im Haus aufbewahren, um die Wirkung mit dem (natürlichen und künstlichen) Licht in Ihrem Raum zu beobachten.

Eine Wand in einem nicht neutralen Farbton zu färben, ist auf jeden Fall gewagt. Wenn Sie also Farben mögen, sind Sie wahrscheinlich ein lebendiger und vitaler Mensch, der sich nicht scheut, seinen Raum aufzuwerten.

Palette Zuckerpapier und Cognac

Zuckerpapier und Cognac
Zuckerpapier und Cognac

Diese Palette besteht aus einem Zuckerpapierblau (Farrow&Ball California Hazy) mit cognac- oder terracottafarbenen Möbeln (der Hocker ist von Pedrali). Auf dem Boden können Sie ein Parkett, einen Steineffekt oder ein Mosaik aus Zement- oder Schachbrettfliesen kombinieren.

Es handelt sich um eine sehr einfache Stimmung mit einer entspannenden Farbe, die sich sowohl für historische als auch für moderne Wohnungen eignet. Sehr interessant für Kinderzimmer und Schlafzimmer, wo Leintücher oder lebhaft gestaltete Wandleuchter das Bild vervollständigen können, ohne viel mehr hinzuzufügen.

Palette Wassergrün und Tortora materico

Wasser Grün und Tortora Materico
Wasser Grün und Tortora Materico.

Diese Palette bleibt in der Sphäre der Neutraltöne, fügt aber einen schönen Hauch von kühlen Farben hinzu. An der Wand ein Material aus Mikrozement in Taubengrau; auf dem Boden ein dunkelgrauer Zementeffekt oder ein fast schwarzes Parkett.

Als Ergänzung wählen Sie Bilder und Sitzgelegenheiten in Teal, um eine einfache, aber eindrucksvolle Stimmung zu schaffen. Der Longue-Stuhl ist der Etcetera von Jan Ekselius, einer schwedischen Designikone der 1970er Jahre.

Die Idee ist, ein ätherisches Ambiente zu schaffen, das nie verblasst, als ob man in einem Haus ohne Mode und übermäßig grelle Farben lebt, die einem die Lebensenergie rauben.

Blaue und mintgrüne Palette

Blau und Mintgrün
Blau und Mintgrün

Stichwort: Entspannung. Bei dieser Farbpalette für 2023 fühlt man sich schon beim Anblick wohl. Sie können ihn verwenden, wenn Sie einen dunklen Boden haben (Nussbaum- oder Wenge-Parkett) und wenn Sie Farben lieben, aber keine grellen.

Es ist großartig, einen Hauch von Gold hinzuzufügen, das den Glanz verleiht, der dunkle Farben ergänzt. Das Blau (Farrow&Ball Stiffkey Blue) an den Wänden passt gut zu dem Samt Mint des Bettes und der Sitzfläche.

Comodoro Grün und Grau Palette

Comodoro Grün und Grau
Comodoro Grün und Grau

Wenn Sie einen maskulinen oder industriellen Look bevorzugen, können Sie nicht unempfindlich gegenüber diesen Tönen sein. Das Comodoro Green passt perfekt zu einem tabakfarbenen Parkettboden, kombiniert mit Anthrazitgrau und einem Betonboden.

Die blauen Stühle von Pedrali sind eine Ergänzung, um ein allzu flaches Erscheinungsbild zu vermeiden. Das Sofa Pippi von Midj hat eine weiche Form in Hellgrau, die die strengen Linien der Küche aufbricht.

Puder- und khakigrün

Cipria und Kaki Grün

An den Wänden befindet sich ein pudriger rosa Farbblock (Farrow&Ball Pink Ground) neben einem sehr hellen Grau. Diese Palette eignet sich perfekt für die Einrichtung eines Kinderzimmers oder einer Arbeitsecke.

Der Hauch von Khakigrün macht das Gesamtbild mit Eichenparkett interessant. Wie Sie sehen, reicht schon ein kleiner Akzent, hier ein farbiger Designerstuhl (Bold chair von Moustache), um die Aussicht einfach aber interessant zu gestalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein