Start Küchenfarben

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten: die besten Ideen für Inneneinrichtung und Küchenmöbel

23
0

Eine weiße Küche mit schwarzen Arbeitsplatten ist eine raffinierte Lösung für die Inneneinrichtung. Sie verleiht dem Raum ein helles, luftiges und großzügiges Gefühl. Durch die Kombination von Weiß und Schwarz wird ein kleiner Raum optisch verlängert und vergrößert.

Das Foto zeigt eine weiße Küche mit einer schwarzen Arbeitsplatte, die modern und stilvoll aussieht und den Arbeitsbereich in zwei Teile teilt.
Das Foto zeigt eine weiße Küche mit einer schwarzen Arbeitsplatte, die modern und stilvoll aussieht und den Arbeitsbereich in zwei Teile teilt.

Pro und Kontra

Erwägen Sie die Vor- und Nachteile einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten.

Vorteile:

  • Vergrößert visuell den Raum. Ein schneeweißer Boden und eine schneeweiße Decke sorgen für mehr Höhe, und helle Wände können einen kleinen Raum leicht vergrößern.
  • Vielseitigkeit. Bei der Einrichtung einer Küche in Weiß und Schwarz kann man kaum etwas falsch machen, so dass es einfach ist, „coloristische“ Fehler zu vermeiden.
  • Doppelt so viel Licht. Weiße Oberflächen haben die Fähigkeit, Licht zu reflektieren, den Raum mit zusätzlichem Licht zu füllen und ein Gefühl von Raum zu vermitteln.

Trotz der unbestreitbaren Vorteile gibt es auch einige Nachteile einer weißen Küche:

  • Unpraktikabilität. Flecken sind auf Weiß besser sichtbar als auf Schwarz. Es dauert länger, eine weiße Oberfläche zu reinigen.
  • Sterilität. Die Vorstellungskraft der Menschen ruft Bilder von einem Krankenhaus hervor, insbesondere wenn kühlere Weißtöne verwendet werden.

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten

Küchenzeile Form

Wir wollen herausfinden, welche Form weiße Küchenzeile mit schwarzer Arbeitsplatte haben sollte, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Einige der häufigsten sind die folgenden:

  • Linear. Eine großartige Option, die wenig Platz einnimmt. Enthält eine funktionierende Dreiecksregel. Geeignet als Grundlage für Designlösungen.
Das Foto zeigt eine lineare Anordnung der Küchenzeile. Diese Anordnung ist praktisch und kompakt.
Das Foto zeigt eine lineare Anordnung der Küchenzeile. Diese Anordnung ist praktisch und kompakt.
  • Ecke. Ein vorteilhafter Grundriss, bei dem die Küche entlang zweier benachbarter Wände angeordnet ist. Kühlschrank, Spüle und Herd sind in dieser Form in optimalem Abstand angeordnet.

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten

  • U-förmig. Dies ist eine praktische Lösung für eine moderne weiße Küche mit schwarzen Arbeitsplatten. Er erstreckt sich über drei Wände, ein Teil ist eine Halbinsel, die als Essbereich genutzt werden kann.

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten

  • Insel. Das teuerste Layout. Geeignet für große Räume, kann linear oder abgewinkelt sein.

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten

Die Wahl des Stils

Die Kombination aus Schwarz und Weiß passt zu den folgenden Küchenstilen:

  • Klassisch. Die schwarz-weiße Farbpalette ist ein Gewinn für eine trendige und komfortable Küche. Eine weiße Küche mit schwarzen Arbeitsplatten ist eine harmonische Lösung, die den klassischen Stil unterstreicht.
  • Skandinavisch. Mit hellen Farben, natürlichen Materialien und einfachen Formen. Die Kombination aus weißen Möbeln und schwarzen Arbeitsplatten sieht in diesem Stil spektakulär aus.
Das Foto zeigt eine weiße Küche im skandinavischen Stil, die moderne Materialien, Leichtigkeit und Raum kombiniert.
Das Foto zeigt eine weiße Küche im skandinavischen Stil, die moderne Materialien, Leichtigkeit und Raum kombiniert.
  • Loft. Loft bedeutet auf Englisch Dachboden. Es kombiniert moderne Texturen mit alten Vintage-Materialien und -Objekten. Der Loft-Stil setzt auf Kontraste, und so wirkt die Kombination aus weißen Fronten und schwarzen Arbeitsplatten harmonisch.
  • Modern. Sie enthält klassische Elemente, fließende Linien, natürliche Materialien und veranschaulicht aktuelle Modetrends. Mit diesem Stil und Ihrer eigenen Kreativität können Sie eine weiße Küche mit schwarzer Arbeitsplatte exklusiv gestalten.

Materialien für Küchenmöbel

Das für die Front einer weißen Küchenzeile verwendete Material ist besonders wichtig, wenn Sie eine lange Lebensdauer Ihrer Küchenzeile wünschen, da sie mit Reinigungsmitteln, Feuchtigkeit und Dampf in Kontakt kommen kann.

  • Natürliches Holz. Möbel aus Massivholz sehen nicht nur luxuriös und schön aus, sie sind auch sehr leistungsfähig.
  • PARTICLEBOARD. Günstiges, aber gleichzeitig recht haltbares Material. Behandelt mit speziellen Imprägnierungen, dank derer es erfolgreich gegen mechanische Beschädigungen und Verschleiß widersteht.
  • MDF. Ein viel umweltfreundlicheres Material als Spanplatten. Seine Struktur ermöglicht die Herstellung von Möbelfronten in verschiedenen nicht standardisierten Formen und mit komplexen dekorativen Oberflächen.

Materialien für Küchenmöbel

Welche Küchenfronten soll ich wählen: matt oder glänzend?

Matte Küchenfronten sind praktisch, wenig schmutzempfindlich, Kratzer sind kaum sichtbar, aber es fehlt der Glanz.

Die glänzende Oberfläche der Fronten kann den Raum optisch vergrößern, und die Farbe verliert mit der Zeit nicht an Glanz. Die Oberfläche ist leicht zu reinigen. Defekte sind auf ihnen besser sichtbar.

Das Foto zeigt eine weiße Küche mit Hochglanzfronten, die die Küche heller macht und ein Gefühl von Raum vermittelt.
Das Foto zeigt eine weiße Küche mit Hochglanzfronten, die die Küche heller macht und ein Gefühl von Raum vermittelt.

In einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten kann man eine kombinierte Variante wählen, bei der die oberen Schubladen glänzend und die unteren Fronten matt sind.

Materialien für Arbeitsplatten

Denken Sie an die Wahl des Materials für die Schwarzdecke, die nicht nur schön, sondern auch praktisch und haltbar sein muss.

  • Laminat. Langlebig und wirtschaftlich. Hergestellt aus laminiertem Material, das mit Papier und einer Schutzschicht aus Kunststoff überzogen ist. Die Arbeitsplatten sind in verschiedenen Stärken erhältlich und werden durch Feuchtigkeit und niedrige Temperaturen nicht beeinträchtigt. Flecken können leicht entfernt werden. Auf der Arbeitsfläche darf nicht geschnitten werden, damit keine Kratzer zurückbleiben.
  • Künstlicher Stein. Arbeitsplatten sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Das Material wird bei hohen Temperaturen verformbar, was die Herstellung nahtloser Arbeitsplatten ermöglicht. Praktische schwarze Arbeitsplatte, kratzfeste Oberfläche, nimmt kein Wasser auf.
  • Naturstein. Ein teures, aber ausreichend praktisches Material. Die Tischplatte hat keine Angst vor Feuchtigkeit und hohen Temperaturen. Aufgrund des hohen Gewichts des Steins ist es notwendig, das Küchengerüst zu verstärken.
  • Glas. Ein solides und schönes Material. Die Arbeitsplatte bedarf keiner besonderen Pflege, sie ist resistent gegen mechanische Einwirkungen, hohe Temperaturen und Feuchtigkeit. Der Nachteil des Materials ist, dass es Fingerabdrücke hinterlässt und die Oberfläche glitschig ist.

Materialien für Arbeitsplatten

Welches Material soll ich für meine Küchenrückwände wählen?

Küchenrückwände sind wichtig. Sie muss nicht nur die Küche ergänzen und aufwerten, sondern auch ihre Schutzfunktion wirksam erfüllen. Es ist wichtig, dass die Harmonie des weißen Innenraums nicht gestört wird.

  • Wird die Farbe der Küchenrückwände zu Gunsten von Schwarz gewählt, ist darauf zu achten, dass der Arbeitsbereich gut ausgeleuchtet ist.
Das Foto zeigt eine Küchenrückwand in Farbe, die den Arbeitsbereich in zwei Teile unterteilt und den Raum optisch verlängert.
Das Foto zeigt eine Küchenrückwand in Farbe, die den Arbeitsbereich in zwei Teile unterteilt und den Raum optisch verlängert.
  • Eine dritte Farbe. Küchenrückwände in leuchtenden Farben machen sich gut in der Küche. Kontrastreiche Rot-, Orange-, Gelb- und Grüntöne fügen sich harmonisch in das Interieur ein.
  • Fotoabzüge. Eine kostengünstige Lösung ist die Verwendung von saftigen Blumen und Früchten, Landschaften oder Großstädten, geometrischen und floralen Ornamenten.

Auswahl des Materials der Küchenrückwände

Denken Sie daran, dass es praktisch, einfach zu benutzen, wasserfest und hitzebeständig sein muss.

  • Keramische Fliesen. Eine beliebte Option, mit der sich leicht arbeiten lässt. Sie haben die Wahl zwischen glänzend und matt, glatt und strukturiert, verschiedenen Formen und Größen, mit oder ohne Design.

Auswahl des Materials der Küchenrückwände

  • Mosaik. Hergestellt aus Glas, Keramik, Metall und Smalte. Mosaike sind teurer als Fliesen. Es hat mehrere Vorteile: Es ist langlebig, robust und hitzebeständig.
  • Naturstein. Dies ist eine gute Lösung, wenn die Schürze und die Arbeitsplatte aus demselben Material gefertigt sind. Zu den Natursteinen gehören Basalt, Marmor, Granit und Litho-Keramik.
  • Glas. Es wird gehärtetes Glas verwendet. Es ist langlebig, kratzfest, leicht zu reinigen und hitzebeständig.

Kombination mit Tapeten, Vorhängen, Dekor

Für den Innenbereich eignen sich Tapeten in Weiß, Beige, mit schwarzen Akzenten, grafische Muster und Fototapeten.

Bei der Wahl der Vorhänge sind Weiß, Schwarz und Grau mit geometrischen Mustern, Pflanzen- und Blumenmotiven eine gute Wahl. Es können auch horizontale Streifen in verschiedenen Breiten gewählt werden.

Stuck, Leisten, Verkleidungen und Spiegel können als Dekor in weißen Küchen verwendet werden. Ein Spiegel sorgt für mehr Licht und vergrößert den Raum optisch. Eine originelle Art, die Wände zu dekorieren, ist das Aufhängen von Schneidebrettern, Nudelholz, alten Tabletts und Geschirr. Sie können die Wand auch mit Porzellan- oder Keramiktellern dekorieren.

Kombination mit Tapeten, Vorhängen, Dekor

Die Küche ist einer unserer Lieblingsorte im Haus, der uns den ganzen Tag über verzaubert, inspiriert und mit Energie versorgt. Eine weiße Küche mit schwarzen Arbeitsplatten ist ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt und Sie immer wieder aufs Neue verzaubern wird!

Fotogalerie

Hier sind einige Beispiele für weiße Möbel mit schwarzen Arbeitsplatten in einer Kücheneinrichtung.

Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten Gestaltung einer weißen Küche mit schwarzen Arbeitsplatten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein