Start Küchenfarben

Schwarze Küche innen: Design, Wahl der Tapete

42
0

Die heutige Möbelindustrie kann auf die Wünsche und Fantasien der Kunden eingehen, und schwarze Küchen sind da keine Ausnahme. Ob eine unkonventionelle, leuchtende Farbe oder eine konservativere Version mit einer schwarzen Küchenzeile, sie wird die Gäste überraschen und erfreuen, solange die Regeln der Farb- und Texturabstimmung eingehalten werden.

Die Abbildung zeigt eine Hochglanzoberfläche. Die Küche wirkt durch die Geräumigkeit des Raumes und das Vorhandensein von viel natürlichem Licht luxuriös, und das richtige Gleichgewicht zwischen den schwarzen Schränken und den weißen Wänden lässt den Raum stilvoll erscheinen. Die stahlfarbenen Küchengeräte, der Glanz und die Glasdunstabzugshaube wirken harmonisch und ergänzen das Interieur.
Die Abbildung zeigt eine Hochglanzoberfläche. Die Küche wirkt durch die Geräumigkeit des Raumes und das Vorhandensein von viel natürlichem Licht luxuriös, und das richtige Gleichgewicht zwischen den schwarzen Schränken und den weißen Wänden lässt den Raum stilvoll erscheinen. Die stahlfarbenen Küchengeräte, der Glanz und die Glasdunstabzugshaube wirken harmonisch und ergänzen das Interieur.

Design-Highlights

Ein Küchendesign mit einer schwarzen Küchenzeile ist ein echtes Highlight in den heutigen Wohnungen und unterstreicht mutige Entscheidungen, dynamische Lebensstile und die Liebe zum Kochen.

Schwarze Küchen sind in der Regel in einem Hightech- oder modernen Stil gestaltet, es gibt aber auch klassische, konventionellere Stile. Die häufigste Wahl sind Studio-Flat-Designs, die mit einer eleganten schwarzen Hochglanzfront ausgestattet sind, um den Küchenraum und seine Funktionalität zu betonen.

Die Möbel sind mit verchromten Griffen, Stein- und Glasarbeitsplatten veredelt; der Holzboden wirkt in Kombination mit dem edlen Schwarz repräsentativ und stilvoll. Ein Kristall- oder Glaskronleuchter verleiht der Einrichtung einen Hauch von Charme.

Das Foto zeigt die matten Möbel. Die Schlichtheit dieses Designs wird durch einen leuchtend orangefarbenen Akzent und einen ungewöhnlichen Kronleuchter aufgelockert, so dass die matten schwarzen Möbel vor den weißen Wänden nicht kitschig wirken.
Das Foto zeigt die matten Möbel. Die Schlichtheit dieses Designs wird durch einen leuchtend orangefarbenen Akzent und einen ungewöhnlichen Kronleuchter aufgelockert, so dass die matten schwarzen Möbel vor den weißen Wänden nicht kitschig wirken.

Schwarze Küche innen: Design, Wahl der Tapete

Je mehr Lichtquellen, desto besser. Dies gilt insbesondere bei der Wahl einer schwarzen Sitzgruppe, da eine lokale und punktuelle Beleuchtung nicht nur Gemütlichkeit schafft, sondern auch die Geometrie des Raumes optisch korrigiert. Natürliches Licht, ein großes Fenster und eine Innentür aus Glas sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine gelungene Auswahl schwarzer Accessoires, denn sonst kann der Raum bei Lichtmangel schwer und düster wirken.

Das Foto zeigt eine U-förmige Einheit. Die Ausgewogenheit der Farben schafft eine Zonierung des Raumes, und die vielen künstlichen Lichtquellen sorgen dafür, dass die schwarzen Möbel auch am Abend nicht langweilig werden.
Das Foto zeigt eine U-förmige Einheit. Die Ausgewogenheit der Farben schafft eine Zonierung des Raumes, und die vielen künstlichen Lichtquellen sorgen dafür, dass die schwarzen Möbel auch am Abend nicht langweilig werden.

Die Farbe und das Material der Wände spielen eine wichtige Rolle, daher ist es wichtig, den richtigen Hintergrund für schwarze Möbel zu wählen. Dies kann eine kontrastreiche weiße Tapete oder kräftige, leuchtende Farben wie Rot, Gelb oder Grün sein.

Schwarz betont die Unvollkommenheiten und erfordert daher eine ständige Reinigung der Küchenutensilien und -geräte, um Verunreinigungen zu vermeiden. Dazu trägt auch das funktional clevere Design des Sets mit maximal platzsparenden Schubladen und Schränken bei.

Das Foto zeigt eine glänzende minimalistische Küchenzeile mit geraden Linien, die mit weißen Fliesen, weißen Arbeitsplatten und einer weißen Decke verdünnt wurde.
Das Foto zeigt eine glänzende minimalistische Küchenzeile mit geraden Linien, die mit weißen Fliesen, weißen Arbeitsplatten und einer weißen Decke verdünnt wurde.

Designer raten davon ab, sich für schwarze Geräte zu entscheiden, wenn

  • Sie nicht bereit sind, Staub, Spritzer und verschüttete Flüssigkeiten mehrmals am Tag aufzuwischen;
  • Die Küche ist klein (eine dunkle Front lässt sie auffällig erscheinen oder den Raum kleiner erscheinen);
  • Das Zimmer hat kleine Fenster und ist nach Norden ausgerichtet.

Schwarz gibt es in vielen verschiedenen Schattierungen, die im Licht zu sehen sind. Daher sollten Sie sich fragen, ob Sie blauschwarz, schwarz-violett oder schwarz-braun möchten, bevor Sie eine Küchenzeile auswählen. Buntes Obst auf dem Tisch, farbenfrohe Handtücher, Töpfe mit Grünzeug unterstreichen den edlen Ton des Sets.

In der Abbildung ist das Gerät mit Milchglaseinsätzen für mittelgroße Küchen geeignet. Eine zusätzliche Beleuchtung über der Arbeitsplatte, ein Kronleuchter und Wandleuchten bringen Helligkeit in den Raum, und die weiße Spanndecke wertet den Raum zusätzlich auf
In der Abbildung ist das Gerät mit Milchglaseinsätzen für mittelgroße Küchen geeignet. Eine zusätzliche Beleuchtung über der Arbeitsplatte, ein Kronleuchter und Wandleuchten bringen Helligkeit in den Raum, und die weiße Spanndecke wertet den Raum zusätzlich auf.

Optionen für die Kombination von zwei Farben in einem Küchenset

Schwarz-weiße Küchenzeilen

Eine schwarz-weiße Küche mit kontrastierenden Fronten wirkt sehr auffällig und harmonisch. Sie passt sowohl zu raffinierten als auch zu ausdrucksstarken Küchen, je nach der vorherrschenden Farbe und ihrer Platzierung im Raum, sowie zu Teilen und Accessoires. Die Kombination von glänzend und glatt mit matt und rau ist in schwarz-weißen Küchen offensichtlich.

Schwarz-weiße Küchenzeilen

Eine schwarz-weiße Küchenzeile eignet sich für einen Hightech-, Minimalismus- und Art-Deco-Stil. Am besten ist es, Weiß als Grundfarbe und Schwarz als Komplementärfarbe zu wählen (so wird eine Übersättigung mit Schwarz vermieden).

Je mehr Licht, desto besser für das fertige Aussehen, besonders wenn der Raum klein ist und die Fenster nicht auf der Sonnenseite liegen. Ein Kronleuchter in der Mitte, eine zusätzliche Beleuchtung über der Arbeitsfläche und Spots am Rande des Raumes sorgen für Gemütlichkeit.

Das Foto zeigt eine schwarz-weiße Küchenzeile. Eine klassischere Version ist die weiße Oberseite und schwarze Unterseite der Front, der Holzboden und die weißen Wände. Eine glänzende Kachelschürze über der Arbeitsplatte vervollständigt die Komposition mit einem floralen Muster.
Das Foto zeigt eine schwarz-weiße Küchenzeile. Eine klassischere Version ist die weiße Oberseite und schwarze Unterseite der Front, der Holzboden und die weißen Wände. Eine glänzende Kachelschürze über der Arbeitsplatte vervollständigt die Komposition mit einem floralen Muster.

Eine helle Tapete mit einem mattschwarzen Muster passt gut in eine schwarz-weiße Küche. Eine dunkle Tapete kann entlang der Möbel angebracht werden und der Rest in neutralen beigen oder hellen Farben.

Eine tolle Kombination aus weißen Möbeln und Arbeitsplatten aus dunklem Stein wird die Mitte der Küche akzentuieren, bei der Akzentuierung der Wände können Sie eine Küchenrückwand über dem Arbeitsbereich mit schwarzen Fliesen oder Mosaiken machen. Als Ergänzung zu den schwarzen Küchenrückwänden und der Arbeitsplatte sehen ein dunkler Tisch und Stühle stilvoll aus.

Für den Bodenbelag wählt man am besten übergroße schwarze Fliesen oder dunkle Holzlaminatfliesen, der Boden kann auch in einem neutralen Beige oder Grau gehalten sein. Schwarze und weiße Hochglanzfliesen können für ein Schachbrettmuster verwendet werden, wodurch der Raum nicht kleiner, aber auch nicht größer wird.

Die Vorhänge können rot, grau, um einen Kontrast zu schaffen, oder weiß mit einem mittleren Muster sein. Wenn die Decken hoch sind, werden kurze Vorhänge dies unterstreichen, wenn sie niedrig sind, ist es besser, Vorhänge über die gesamte Länge der Wand zu wählen (eine solche Technik lässt den Raum optisch höher erscheinen).

Schwarz-weiße Küchenzeilen

Schwarze und rote Küchenzeilen

Die schwarz-roten Küchenzeilen eignen sich für minimalistische, expressionistische und japanische Interieurs. Ein dynamisches Rot lenkt die Aufmerksamkeit auf sich selbst, während Schwarz das Gleichgewicht hält – das Wichtigste ist, die Anzahl der Farben zu berechnen und auf den Hintergrund abzustimmen.

Schwarze und rote Küchenzeilen

Die schwarz-rote Küche wirkt in sich geschlossen und erlaubt nur einfache Linien, keine Schnörkel oder bunte Armaturen. Schwarz auf der Unterseite und Rot auf der Oberseite und umgekehrt wirken harmonisch mit einer dritten Hintergrundfarbe von Milchweiß oder Elfenbein.

Küchenrückwände können eine Hintergrundfarbe oder eine zweiteilige Farbe aus den Grundtönen sein. Der Tisch und die Stühle sollten neutral sein, der Boden und die Decke sollten hell sein. Weißes oder schwarz-rotes Geschirr ist eine gute Wahl. Wenn Sie in einem großen Raum Töne unterschiedlicher Sättigung kombinieren können, ist es in einem kleinen Raum wichtig, die schwarz-rote Küche mit Weiß zu verdünnen, was sie geräumiger und heller macht.

Das Foto zeigt eine schwarze Küchenzeile mit einer roten Küchenrückwand. Die Schränke werden durch die geraden Linien und die farbliche Übereinstimmung zu einer Einheit verschmolzen. Die leichten, groß gemusterten Vorhänge und die glänzend roten Küchenrückwände bringen Verspieltheit in den Raum, während die weißen Möbel, die Decke und der gestreifte Bodenbelag die Wände optisch verbreitern.
Das Foto zeigt eine schwarze Küchenzeile mit einer roten Küchenrückwand. Die Schränke werden durch die geraden Linien und die farbliche Übereinstimmung zu einer Einheit verschmolzen. Die leichten, groß gemusterten Vorhänge und die glänzend roten Küchenrückwände bringen Verspieltheit in den Raum, während die weißen Möbel, die Decke und der gestreifte Bodenbelag die Wände optisch verbreitern.

Schwarz-orangefarbene Küchenzeilen

Schwarze und orangefarbene Küchenzeilen sehen originell und auffallend aus, sowohl im neugotischen als auch im Hightech-Stil. Eine dunkle Arbeitsplatte mit orangefarbenen Küchenrückwänden wirkt durch die dunkle Unterseite und die orangefarbene Oberseite der Küchenzeilen besonders stilvoll.

Ein orangefarbener Schrank mit einer schwarzen Arbeitsplatte und Küchenrückwänden würde interessant aussehen. Bei der Wahl des Farbtons ist zu bedenken, dass leuchtendes Orange ermüdend wirken kann, daher sollten Karotten-, Pfirsich- und Mandarinenfarben bevorzugt werden.

Schwarz-orangefarbene Küchenzeilen Schwarz-orangefarbene Küchenzeilen

Regeln für die Auswahl von Tapeten

Bei der Wahl der Farbe der Ausstattungsmaterialien und Details (Vorhänge, Küchenrückwände, Esstisch) ist zu beachten, dass kalte Farbtöne nicht zu warmen passen.

Die Hauptanforderung an eine Küchentapete ist, dass sie haltbar, langlebig, feuchtigkeitsbeständig und abwaschbar sein sollte. Sie hält dann lange, brennt nicht aus und nimmt keine Gerüche an.

Tapete für eine schwarze Küche

Die Tapeten sollten weiß, hellgrau oder zartbeige sein, in einer Vielzahl von Schattierungen dieser Farben. Sie können den Stil der Küche variieren und eine Wand mit einer gemusterten Tapete dekorieren oder mit einer Schablone ein eigenes Muster in Schwarz oder anderen hellen Farbtönen anbringen. Dies geschieht am besten an der Wand neben dem Esstisch. Schwarze Innenräume sind sehr leicht mit Wanddesigns zu übersättigen, daher sollte die Akzentwand eine einzige sein, oder das Design sollte klein sein.

Tapete für eine schwarze Küche

Einfarbige Tapeten in metallischem Grau oder Braun eignen sich für eine gemütliche Atmosphäre, während ein leuchtend roter Akzent an den Wänden für Mut und Stil sorgt. Weiße Tapeten mit Ziegelsteinimitation oder Holzplanken eignen sich für Loft- und minimalistische Küchen.

Auf dem Foto ergänzt die schwarz gemusterte Küchenzeile die feuerroten Fliesen, während der beigefarbene Esstisch, die Stühle, die Tapete und die Textilien den Ausdruck der leuchtenden Farben des rot-schwarzen Duos abmildern.
Auf dem Foto ergänzt die schwarz gemusterte Küchenzeile die feuerroten Fliesen, während der beigefarbene Esstisch, die Stühle, die Tapete und die Textilien den Ausdruck der leuchtenden Farben des rot-schwarzen Duos abmildern.

Tapete für eine schwarz-weiße Küchenzeile

Die Tapete sollte hell, perlmuttartig oder milchig sein. Wenn in der Küchenzeile Weiß dominiert, akzentuieren Sie das Schwarz, zum Beispiel im Bereich der Küchenrückwände und der Akzentwand mit Kreidetapete, auf die Sie schreiben und zeichnen können.

Ein schwarz-weißes Bild auf weißer Tapete oder ein monochromes Schablonenmuster (rot, braun oder schwarz) verleihen der Küche einen besonderen Look. Optionen mit goldenen oder silbernen Ornamenten und hellen Mustern akzentuieren das edle Schwarz.

Tapete für eine schwarz-weiße Küchenzeile

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein